Verdacht auf asbesthaltige Materialien

Was ist zu tun bei Verdacht auf asbesthaltigen Materialien?

Privatpersonen im Kanton Basel Stadt können sich, insbesondere für Analysen, an das Kantonale Laboratorium, Fachstelle Analytik-Raumluft, wenden.

http://www.kantonslabor.bs.ch/
Telefon Zentrale: Tel +41 61 385 25 00

Informationen zur fachgerechten Entsorgung finden Sie beim Amt für Umwelt und Energie.

Für Arbeitgebende und Arbeitnehmende gelten die Vorschriften der Bauarbeitenverordnung (BauAV):

  • Art. 3 (Planung von Bauarbeiten, Ermittlung gesundheitsgefährdender Stoffe)
  • Art. 60 (Meldeplicht von Sanierungsarbeiten an asbesthaltigen Baumaterialien)

Bei Asbest auf Baustellen ist die SUVA zu kontaktieren:

Herr Jean Nabholz
Tel. +41 (0)61 278 48 91
E-Mail: jean.nabholz(at)suva.ch