Basler Sozialpreis 2015

Menschen, die aus sozialen, psychischen oder anderen gesundheitlichen Gründen in ihrer Leistung eingeschränkt sind, haben es schwer, eine geeignete Ausbildung oder Arbeit zu finden und diese zu behalten. Der Kanton Basel-Stadt will deshalb die berufliche Integration von leistungseingeschränkten Personen fördern. Er zeichnet jedes Jahr ein bis zwei Unternehmen mit dem Basler Sozialpreis aus. Dieser ist mit 10’000 Franken dotiert und wird an einer feierlichen Preisverleihung übergeben.

Der Basler Sozialpreis wurde erstmals im Jahr 2003 überreicht. Seither wurden fünf Unternehmen ausgezeichnet. Diese sind in unterschiedlichen Branchen tätig, von Architektur bis hin zu Versicherungen.

Gesucht sind Unternehmen, welche mit überdurchschnittlichem Engagement Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ausbilden oder beschäftigen, die aus sozialen, psychischen oder anderen gesundheitlichen Gründen in ihrer Leistung eingeschränkt sind. Gesucht sind auch Unternehmen, die durch Auftragserteilungen spezielle Präventions- oder Integrationsprogramme für leistungseingeschränkte Personen fördern. Die Unternehmen können sich selber bewerben, oder sie können von dritter Seite angemeldet werden.

Sie möchten Ihr eigenes Unternehmen für die Preisausschreibung anmelden oder kennen ein sozial engagiertes Unternehmen, das Sie für den Basler Sozialpreis vorschlagen möchten?

Die Ausschreibung für den Basler Sozialpreis 2015 dauert bis zum
31. Dezember 2014.

Teilnahmebedingungen und Anmeldeformular finden Sie unter:
www.baslersozialpreis.ch

nach oben