Erster Netzwerkanlass “Blickpunkt Verwaltung”

Im November 2014 fand die erste Veranstaltung der Reihe „Blickpunkt Verwaltung" im Technologiepark Basel statt. Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, das kantonsinterne Netzwerk zu vertiefen und mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus verschiedensten Dienststellen der kantonalen Verwaltung über ihre Erfahrungen im Umgang mit den Unternehmen zu sprechen.

Aus Sicht der Standortförderung, die den Anlass organisiert hat, trägt die baselstädtische Verwaltung durch ihre täglichen Kontakte mit den Unternehmen entscheidend zu den Bedingungen bei, die Basel als Wirtschaftsstandort attraktiv machen.

Dies bestätigte auch Martin Eichler, Chefökonom bei BAK Basel Economics AG, in seinem Inputreferat über die wichtigsten Standortfaktoren für die Unternehmen in Basel sowie die bedeutende Rolle der öffentlichen Verwaltung.

Als Programm-Highlight berichtete Martin Frey, Europachef des Lifestyle-Konzerns Fossil, über seine Erfahrungen im Zusammenhang mit dem Ausbau des Europahauptsitzes auf dem Erlenmattareal in Basel. Der US-amerikanische Konzern Fossil hat seinen Europasitz seit 2004 in Basel, wo er heute über 250 Personen beschäftigt.

Das Programm umfasste im Weiteren eine Führung durch den Technologiepark Basel, der im Sommer 2014 um weitere Flächen ausgebaut wurde. Während des anschliessenden Apéros standen informelle Gespräche zwischen den Vertretern der Basler Verwaltung im Zentrum.

Die Standortförderung wird die Veranstaltungsreihe in diesem Jahr weiterführen.

nach oben

Kontakt:

Standortförderung
Dr. Fabian Streiff
Leitung Standortförderung
Utengasse 36
4005 Basel

Telefon: +41 61 267 65 05
E-Mail: fabian.streiff@bs.ch

nach oben