Kurzarbeitsentschädigung (KAE Covid-19)

In der Frühjahrssession 2021 hat das Parlament eine Reihe von Änderungen des Covid-19-Gesetzes beschlossen. Diese Anpassungen sind am 20. März 2021 in Kraft getreten. Zudem hat der Bundesrat die summarischen und vereinfachten Verfahren für Kurzarbeitsentschädigung sowie die Aufhebung der Karenzfrist bis am 30. Juni 2021 verlängert. Eine Übersicht zu den Änderungen sowie ein Gesuchsformular für die Anpassung der Kurzarbeitsbewilligung finden sich hier.

Die wichtigsten Änderungen in Kürze

Bisherige Entscheide des Bundesrats

nach oben

Kurzarbeit beantragen

Schritt 1: Voranmeldung Kantonale Amtsstelle für Arbeitslosenversicherung (KAST)
Reichen Sie bitte das folgende Formular Voranmeldung von Kurzarbeit per Post (siehe Kontaktbox rechts) oder per Mail an die KAST, kast.awa@bs.ch, ein. Die KAST überprüft Ihren Antrag und teilt Ihnen den Entscheid schriftlich mit.

Schritt 2: Geltendmachung bei der Öffentlichen Arbeitslosenkasse (OeAK)
Verwenden Sie hierzu die im Anschluss an diesen Absatz angehängten Formulare und senden diese per E-Mail an kae.awa@bs.ch. Für jeden weiteren Monat reichen Sie bitte erneut das entsprechende Antragsformular bei der OeAK ein.

Excel-Formular für die Abrechnungsperioden September bis und mit November 2020:

Excel-Formular für die Abrechnungsperioden Dezember 2020 bis und mit März 2021, wenn im Betrieb KEINE Personen mit Einkommen unter CHF 4'340 pro Monat (bei einem Vollzeitpensum oder umgerechnet auf ein Vollzeitpensum) von Kurzarbeit betroffen sind:

Excel-Formulare für die Abrechnungsperioden Dezember 2020 bis und mit März 2021, wenn im Betrieb Personen MIT Einkommen unter CHF 4'340 pro Monat (bei einem Vollzeitpensum oder umgerechnet auf ein Vollzeitpensum) von Kurzarbeit betroffen sind:

Hinweis: Bitte laden Sie die Excel-Formulare immer neu herunter, um sicher die aktuellste Version zu verwenden. Die Excel-Formulare sind nicht kompatibel mit der Anwendung Numbers, daher bitte ausschliesslich online oder auf Excel darauf zugreifen.

Die OeAK setzt Alles daran, die Ihnen zustehende Entschädigung sobald wie möglich auf die von Ihnen angegebene Zahlungsverbindung zu überweisen.

nach oben

Neu: Online-Formulare für Kurzarbeitsentschädigung

Ab sofort ist es möglich, die Covid-19 Voranmeldung und den Antrag für Kurzarbeitsentschädigung online einzureichen.

 

Link zu den Online-Formularen

nach oben

Bitte beachten Sie, dass...

  • der monatliche Antrag innert 3 Monaten eingereicht werden muss, da ansonsten der Anspruch verfällt.
  • die Kontoverbindung korrekt ist.
  • der Antrag unterschrieben ist.
  • die verlangten Beilagen dem Antrag beigefügt sind.
  • die vereinfachten Covid-Formulare finden Sie auf der Internetseite des SECO: www.arbeit.swiss (Formulare - Kurzarbeitsentschädigung).