Ausserordentliches Anmeldeverfahren

Bei sich abzeichnender Arbeitslosigkeit haben Sie die Pflicht, sich umgehend über die nächsten Schritte zu informieren. Dazu lesen Sie bitte die unten stehende Broschüre „Arbeitslos? Was Sie von uns erwarten können und als Stellensuchende/-r wissen müssen.“

Beachten Sie auch unsere Informationen zur Zusammenarbeit mit dem RAV während COVID-19

Melden Sie sich so früh wie möglich, aber spätestens am ersten Tag Ihrer Arbeitslosigkeit beim Regionalen Arbeitsvermittlungszentrum (RAV) an. Ihre Anmeldung erledigen Sie vorzugsweise online – bei Bedarf können Sie sich auch an unseren Informationsschaltern persönlich anmelden.

nach oben

Online-Anmeldung

nach oben

Persönliche Anmeldung

Melden Sie sich persönlich an einem unserer beiden Standorte am Informationsschalter. Dort erhalten Sie von uns die nötigen Unterlagen und werden über das weitere Vorgehen informiert. Bitte bringen Sie einen amtlichen Ausweis mit – bei ausländischen Staatsangehörigen die Niederlassungsbewilligung oder den Ausländerausweis.